Fatal error: Out of memory – Automatisches Update scheitert bei WordPress

Wenn beim automatischen Update von WordPress die Fehlermeldung

Fatal error: Out of memory …

erscheint – das ist regelmäßig bei 1und1 (1&1) der Fall – sollte man einmal alle Plugins deaktivieren und dann das Update erneut versuchen.
Bei meinen Projekten hat dies bisher immer geklappt.

Danach die Plugins natürlich wieder aktivieren!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Weitere Artikel aus dieser Kategorie


3 Kommentare zu diesem Artikel bisher »

Kommentare zu »Fatal error: Out of memory – Automatisches Update scheitert bei WordPress«

  1. Danke, nach diesem Tipp habe ich gesucht!!! Automatisches Update funktioniert einwandfrei (1&1) nach deaktivieren der Plugins

  2. Vielen Dank,

    genau danach habe ich gesucht und es hat sofort geklappt!

  3. Super funktioniert, Danke für den Tipp

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>