All in One SEO Pack – Aktivierung nach Update nicht möglich

Ein Kunde von mir betreibt sein WordPress-Blog noch mit einer älteren WordPress-Version (also älter als 3.0).

Nach dem Update des Plugins All in One SEO Pack auf die Version 1.6.12.2 konnte man das Plugin im Admin-Menü nicht mehr aktivieren, weil der „Änderungen speichern“ bzw. „Update Options“-Button nicht erreichbar war – das liegt an der neuen Funktion get_post_types, den ältere WP-Versionen nicht unterstützen.

Auf der Seite http://semperfiwebdesign.com/forum/install-upgrade-All-in-One-SEO-Pack/cant-find-confirmation-button-for-latest-all-in-one-seo-pack/ findet man eine Anleitung, um dieses Problem zu beheben:

  1. die Datei aioseop.class.php von der Webseite http://www.mediafire.com/?f5v4wis6o4zkyq0 herunterladen
  2. in einem Texteditor öffnen, den Inhalt komplett in die Zwischenablage kopieren
  3. unter Plugins -> Editor das All-in-One-SEO-Pack-Plugin wählen, und dort die Datei aioseop.class
  4. der Inhalt wird nun durch den Inhalt der Zwischenablage ersetzt
  5. danach auf „Datei aktualisieren“ klicken – fertig
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Kein Kommentar zu diesem Artikel bisher »

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>